Textversion

Hier erhaltet Ihr von mir fast täglich die aktuellen Informationen und Hilferufe.




Aktuelle Informationen

Mittwoch, 4. November 2020
Not-Hund-Seite wird eingestellt

Hallo Ihr Lieben,

es tut mir leid, daß ich mich so lange nicht gemeldet habe.

Zuerst was Tolles, alle Hunde meiner letzten Fahrt haben ein liebevolles Zuhause gefunden, zuletzt Lotte, da hat es etwas gedauert, weil die Dackeldame recht mürrisch war.

Jetzt was vielleicht nicht so Tolles:

Ich werde, bzw. habe meine Tierschutzarbeit als Not-Hund eingestellt. Es hat viele, viele Gründe. Einmal private, dann gesundheitliche, dann wir werden umziehen, Enttäuschungen ( nicht nur 1 ) , Probleme mit dem abnehmenden Tierheim, bzw. der Organisation, alles so zu dokumentieren wie es sein soll wies mir oft über den Kopf, das war halt der Nachteil, wenn man alles alleine macht und...und...und.

Die Sachspenden, die ich noch in Polen habe, werde ich selbstverständlich dort auch abgeben ( und das dokumentieren )

Mit Ania, die mir eine wirklich liebe Freundin geworden ist, werde ich den Kontakt aufrecht erhalten, versuchen sie zu unterstützen.

Wenn ich Platz für Hunde von Ania finde, werde ich das auch weiter machen, allerdings werde ich diesbezüglich nicht mehr um Unterstützung bitten für Patenschaften oder so, ich mache das dann auf meine Kappe und habe keinen Zeitdruck bzgl. Dokumentation , leider hat mich die Technik die letzten Monate viel zu oft im Stich gelassen und es ging daher nicht so wie ich wollte oder man es von mir erwartet hat.


Ich möchte mich an dieser Stelle bei all den Menschen bedanken, die mich jahrelang mit Hilfen für Tier und Mensch so großartig unterstützt haben.... daaanke.
Liebe Grüße
Angelika

Dienstag, 1. September 2020
Cindy .... R.I.P.

Cindy ist tot, angeblich nachdem sie geimpft worden sei.

Ich bin am Ende meiner Tierschutz-Hoffnung, denn hier wurde ich mal wieder richtig nach Strich und Abend verarscht, es tut mir leid, aber ich muß es so deutlich sagen.

Vorher hatte angeblich eine liebe Familie, keiner kein Geld zur Cindys-OP, lebensrettend.

Jetzt kaufen die Leute einen große Schäferhund aus Warschau mit Papieren, für poln. Verhältnisse eine nicht kleine Investition.

Es tut mir leid für die Unterstützer , denn auch ich wurde wohl getäuscht und noch mehr tut es mir leid für Cindy, ich weiß nicht was ihr zugestoßen ist.

Ich kann nur hoffen und beten, daß sie nicht lange leiden mußte.

Wie Ihr helfe ich gerne, um so mehr bin ich enttäuscht.

Berichte ergänzend.

Samstag, 22. August 2020
Lenny - auch er hat es geschafft

Auch der ältere Hundemann Lenny konnte dank Eurer Hilfe reisen und hat auch schon seine eigenen Menschen gefunden.

Lenny mußte kurz nach der Ankunft vor der Vermittlung kurz in Narkose, der Tierarzt hatte einen wohl schmerzhaften schlechten Zahn entdeckt, dieser wurde entfernt.

Samstag, 22. August 2020
Lenny - auch er hat es geschafft ( 2 )

Schnell noch mal die Tatzen vertreten, bevor es zu langen Fahrt geht.

Samstag, 22. August 2020
Lenny - auch er hat es geschafft ( 3 )

Lenny kurz vor der Abfahrt zusammen mit Sido und Henry .

Montag, 17. August 2020
Billy - hat ein deutsches Körbchen gefunden

Auch der liebe Billy konnte dank Euch reisen, auch er hat seine eigenen Menschen gefunden

Herzlichen Dank nochmals an seine Patin Iris.

Montag, 17. August 2020
Billy - hat ein deutsches Körbchen gefunden ( 2 )

Billy in Deutschland, er scheint sich ziemlich wohl zu fühlen, " Bäuchlein-Krabbeln " ist für ihn das Größte.

Montag, 17. August 2020
Billy - hat ein deutsches Körbchen gefunden ( 3 )

Billy schaut sich noch einmal in Ruhe die polnische Landschaft an ….. bevor es dann in die Box ging.

Montag, 17. August 2020
Billy - hat ein deutsches Körbchen gefunden ( 4 )

Billy zusammen mit Henry vor der Ausreise.

Sonntag, 16. August 2020
Sido - Zuhause im Glück

Sido, der ältere Hundemann, konnte ebenfalls dank Eurer Hilfe nach Deutschland reisen.

Er hat ein wunderschönes Zuhause bei der Tierarzthelferin des Tierarztes des Tierheimes gefunden, das ist ein super toller Platz finde ich.

Lieben Dank an die Paten Marco + Andrea, Katja und Vera.

Sonntag, 16. August 2020
Sido - Zuhause im Glück ( 2 )

Hier ist Sido ( rechts ) zusammen mit Nuka ( links ) in Deutschland angekommen.

Samstag, 15. August 2020
Lena, nach " holprigem Start " Zuhause angekommen

Auch die liebe Lena konnte dank Eurer Hilfe in ein schönes Leben reisen.

Leider wurde kurz nach Ankunft in Deutschland bei der ersten tierärztlichen Untersuchung auf einer Seite Gesäugetumore festgestellt, Lena wurde dann auch umgehend operiert.

Da die Maus sich etwas überschätzt hat und zu agil war, kam es zu einer kleinen Öffnung der OP-Narbe, also mußte sie nochmal kurz in Narkose.

Sie hat sich dann aber prima erholt und hat eine liebe Familie mit großem Garten gefunden :-)

Lieben Dank an dieser Stelle noch einmal an Lenas Patin Erika .

Samstag, 15. August 2020
Lena, nach " holprigem Start " Zuhause angekommen

Lena, kurz nach der Operation.

Montag, 10. August 2020
Die Hundemama Lisa

Auch mein " Herzenshund " Lisa durfte dank Eurer lieben Unterstützung in ein besseres Leben reisen im Juli.

Lisa hat eine liebevolle Familie mit Haus gefunden und großem Grundstück …. ideal für die agile Hündin.

Dankeschön an Erika und Frau G., die durch Übernahme der Patenschaft Lisa die Möglichkeit geschenkt haben.

Montag, 10. August 2020
Die Hundemama Lisa ( 2 )

Lisa beim Auslaufen vor der Fahrt nach Deutschland.

Montag, 10. August 2020
Die Hundemama Lisa ( 3 )

Lisa - noch bei Ania im Juli

Montag, 10. August 2020
Die Hundemama Lisa ( 4 )

Lisa hatte 2019 3 Hundebabies das Leben geschenkt ( siehe auch Eintrag vom 11.06.20 )

Sonntag, 9. August 2020
Klein Henry

Auf dem Bild seht Ihr Henry, der kleine Hundemann konnte dank Eurer alle Unterstützung vor Wochen nach Deutschland reisen …….. und er hatte auch ganz schnelle seine Menschen und somit sein Zuhause gefunden - freu ! ! !

Lieben Dank an Christiane, Erika und Iris, die dem Strubbel die Ausreise ermöglicht haben.

Sonntag, 9. August 2020
Allgemeine Info



Ich bin nun schon etwas länger in Polen, habe schon einmal Hunde nach Deutschland gebracht und auch Stellen besucht. Leider hatte ich diesmal mit viel technischen Problemen zu kämpfen ( Internet + Fotocam + Handy :-( ) Jetzt ist aber mein Mann auch hier und somit die Lösung der Technik-Probleme. Mehr Infos folgen.

Mittwoch, 24. Juni 2020
Bin gut in Polen angekommen

Bin Sonntag gut in Polen angekommen

Samstag, 20. Juni 2020
Morgen geht es los !

Morgen in der Frühe fahre ich endlich wieder nach Polen :-)

Freitag, 12. Juni 2020
Bongo würde auch gerne mitfahren - Paten gesucht

Bongo ist ein großer, aber sehr lieber Hundemann, er ist ca. 4 Jahre alt.

Er wurde in der Stadt alleine umherlaufend gefunden, nach ein paar Tagen wurde Ania gerufen, sie hat ihn geholt, vermißt hat ihn bisher niemand, leider ist daher sonst nichts von seiner Vorgeschichte bekannt.

Bongo würde auch gerne reisen und würde sich über liebe Teil-/Paten freuen.

5-fach-Impfung, Entwurmung, Flohmittel, Chip, EU-Pass - 50,00 Euro

Kastration - 40,00 Euro - hat die Stadt übernommen, da Ania viele Hunde durch Corona hat und keiner eine Vermehrung möchte = O Euro

Ticket für die Reise ins Glück - 20 Euro

Donnerstag, 11. Juni 2020
Lisa sucht Paten für die Ausreise

Lisa ist ca. 3-4 Jahre alt und groß.

Ich hatte sie schon mal auf meiner Liste im Winter 2019, sie war bei Ania damals angekommen und hoch trächtig, 3 Kleinen hat sie das Leben geschenkt.
Als ich im Januar da war, war auch eine polnische Familie da und sagte der Adoption von Lisa und einem Welpen zu, leider haben sie sich nie mehr bei Ania gemeldet :-(

Die Kleinen sind vermittelt, Lisa will keiner .

Sie würde sich über Paten freuen.


5-fach-Impfung, Entwurmung, Flohmittel, Chip, EU-Pass - 50,00 Euro - Liesel

Kastration - 40,00 Euro - hat die Stadt übernommen, da Ania viele Hunde durch Corona hat und keiner eine Vermehrung möchte = O Euro

Ticket für die Reise ins Glück - 20 Euro - Erika

Mittwoch, 10. Juni 2020
Ich freu mich so !!!

Die Grenze zu Polen ist ab Freitag Nacht 0.00 Uhr wieder offen

Ich bin so froh und mir fällt ein Riesen-Stein vom Herz.

Ania hatte mir heute mittags das schon erzählt, sie hatte es aus dem polnischen Fernsehen, ich war erst etwas vorsichtig mit der Info, man weiß ja nie ,im Netz kann man es jetzt auch lesen, man kann fahren, ich bin so was von happy.

Also ich fahre dann definitiv am 21.06. wieder nach Polen.

Auch heute ist wieder der Strom ausgefallen ( Hilfe meine Gefriertruhe ???? - was ist mit den Würstel und Knochen nach 4 x Stromausfall ) , ich habe direkt Richard aus Berlin angerufen, er hat meinen Heizungsmenschen in Polen angerufen " der fährt heute nach der Arbeit hin " das ist meine Info, aber bis jetzt ist kein Strom da - heul .

Ich war ja Anfang Februar abgereist und wollte im April wieder kommen, ich habe da mein Schildi-Aquarium für Esmeralda, meine Wasserschildkröte, morgens vor so einer langen Fahrt kann ich natürlich nicht das Becken auspumpen und komplett sauber machen, normal klappt das immer im Tonus, durch Corona ist dieser Tonus fast verdreifacht, ich bin mal gespannt was mich da erwartet.,

Als die Kamera noch ging, war das Gras um die 1 Meter hoch und die Disteln auch, Unkraut ohne Ende um die Haustür … ich laß mich überraschen, was anders bleibt mir übrig.

Ich kann und darf fahren...das ist wichtig, alles andere wird schon.

Sonntag, 7. Juni 2020
Nächste Polenfahrt

Also, ich habe jetzt die Entscheidung getroffen am 21.06. nach Polen zu fahren, dieses hin und her und wann macht mich sehr unglücklich, über die Grenze müßte ich kommen denk ich mal, hoffentlich ohne viel Stau, denn meine 2 Wuffis werden auch an Bord sein.

Ob dann Quarantäne kommt, ich weiß es nicht, vielleicht, aber das überleb ich auch (hab ja genug Speck-Reserve :-) ) Weiter kann ich nicht planen.

Ania hat derzeit ca. 10 Hunde für die Ausreise vorbereitet. Vielleicht mag ja jemand eine Teil-Patenschaft übernehmen ?

ltere Beitrge

.




Hilfeseite Kontakt Impressum