Textversion

Hier erhaltet Ihr von mir fast täglich die aktuellen Informationen und Hilferufe.




Aktuelle Informationen

Mittwoch, 14. März 2018
Herzlichen Dank an Frau Küppers-Bienert

Herzlichen Dank an Frau Küppers-Bienert für die Zusendung von 2 Sachspenden-Paketen.

Lieben Dank auch für den Zuschuß für die " Würstelkasse "

Mittwoch, 14. März 2018
Herzlichen Dank an Frau Küppers-Bienert ( 2 )

Paket Nr. 2 - daaanke !

Sonntag, 11. März 2018
Lieben Dank an Christiane

Herzlichen Dank an Christiane für die erneute Zusendung des tollen Sachspenden-Paketes

Samstag, 10. März 2018
Zuhause gefunden - Minny

Minny, die Mama der zwei Kleinen hat ihr eigenes Zuhause gefunden - viel Glück in Deinem neuen Leben und in Deinem eigenen Körbchen kleine Maus

Freitag, 9. März 2018
Beitrag 03.03.18 jetzt richtig

Der Beitrag vom Samstag, 03.03.18 ist wieder repariert, Telefon ging gar nicht und Internet kaum,deswegen war der Text zerpflückt.

Freitag, 9. März 2018
Meine Spendenabgabe für Ania

Das ist der erste Teil der Sachspenden,die ich Dank Eurer Hilfe an Ania übergeben konnte.

Da ja das Problem mit meinem Auto war ,war Vitek, der Mann von Ania, sonntags morgens mit den Tieren gekommen und hat alle Sachspenden mitgenommen.

Das war eine Packerei, freitags abends alle Sachen in mein Auto geladen, da ich ja samstags morgens zu Ania wollte.

Dann das Problem mit meinem Auto samstags , also alles wieder raus aus dem Auto, denn ich mußte ja samstags das Auto laden, bzw. vorbereiten für den Transport der Tiere ( Boxen rein, Decken in Boxen, Decken unter Boxen usw. )

Naja, Ente gut, alles gut

Es tut mir leid, daß ich keine Bilder von den Tieren bei Ania oder von der Spendenabgabe vor Ort machen konnte, wie schon gesagt, ich kam leider erst gar nicht hin.
Dabei hatte ich mir fest vorgenommen, diesmal ein Filmchen zu machen, na dann beim nächsten Mal !

Freitag, 9. März 2018
Meine Spendenabgabe für Ania ( 2 )

Auch das kam alles ins Auto,der Raum war komplett voll mit den Sachen

Freitag, 9. März 2018
Meine Spendenabgabe für Ania ( 3 )

Auch das kam ins Auto, was dann schließlich pickepacke voll war .

Donnerstag, 8. März 2018
Herzlichen Dank an Christiane

Vielen lieben Dank an Christiane für die Zusendung dieses Riesen-Paketes.

Mittwoch, 7. März 2018
Vielen Dank an Fam. Heinz

Ein liebes Dankeschön an Fam. Heinz, die mir dieses große Sachspenden-Paket zugeschickt hat. Dies ist Teil 1 des Paketes.

Mittwoch, 7. März 2018
Vielen Dank an Fam. Heinz ( 2 )

Das ist Teil 2 des Paketes

Dienstag, 6. März 2018
Lieben Dank an Fam. Praschma

Ganz lieben Dank an Fam. Praschma für die Zusendung dieses schönen Sachspenden-Paketes

Montag, 5. März 2018
Gut angekommen

Bin gut angekommen, Rommek und die Katzen auch

Leider hat die Fahrt insgesamt über 12 Stunden gedauert und war über 1000 KM, da war ich erst mal platt

Die ersten 30 KM bin ich leider wieder nur 20-30 KM gefahren mit Vollgas . ich befürchtete schon das Schlimmste,dann ging es wieder, gottseidank .

Samstag, 3. März 2018
Oje - 20 KM Geschwindigkeit mit Vollgas :-(

Was soll ich sagen, ich bin richtig ins Schwitzen gekommen, Panik pur.

Am Samstag wollte ich morgens zu Ania fahren, das Auto war richtig gut voll gepackt.

Nach ca. 10 KM fing das Auto an zu streiken, beim Gasgeben fuhr es auf einmal nicht schneller als 20 / 30 KM, auch mit Vollgas und dabei hat es geruckelt wie ein Frosch, ich war quasi nur noch am Nicken

Die polnischen Autofahrer haben wohl gedacht, oje Frau am Steuer.

Ich hatte die Hoffnung, daß es sich wieder gibt und bin tapfer noch ca. 20 KM " gehoppelt ".

Man kriegt dann schon bisserl Panik, allein im fremden Land, mitten in der Pampa mit einem kaputten Auto, im Hintergrund der Gedanke, daß ich am Tag drauf nach Deutschland fahren will und Tiere an Bord habe, sprich so schnell es geht ankommen will.

Ich habe dann Christoph angerufen, eine " private polnische Allround-Werkstatt ", ich könnte vorbei kommen sagte er.

O.k., ich die mittlerweile 30 KM zurück gehoppelt und zusätzlich die 20 KM zu der Werkstatt.

Und ich war dann irgendwann da - und was soll ich sagen. Christoph startete das Auto ....und es lief wie ein Wiesel. Christoph vermutete ein Problem mit dem Katalysator und wollte anfangen zu schrauben.
Nun kenne ich diese Szenarien ja schon, Auto auseinander, fehlt was, was grad keiner hat und dann steht man da - geht gar nicht - ich wollte ja wieder nach Deutschland sonntags.

Also schnell nix wie heim, solange das Auto noch will, hat dann auch geklappt, mittlerweile war es schon am Dunkeln.
Habe dann das Auto ausgeräumt und für die Fahrt vorbereitet.


Donnerstag, 1. März 2018
Gut angekommen

Bin gut in Polen angekommen :-)

Mittwoch, 28. Februar 2018
Morgen geht es los !

Morgen bei Tagesbeginn geht es wieder los nach Polen. Hab diesmal schon ein bißchen Bammel, es ist Eisregen gemeldet

Montag, 26. Februar 2018
Lieben Dank an Frau Pawlik

Vielen Dank an Frau Pawlik für die Zusendung des schönen und leckeren Spenden-Paketes.

Sonntag, 25. Februar 2018
Herzlichen Dank an Frau Steinke

Vielen lieben Dank an Frau Steinke, die dieses tolle Hundefutter hat schicken lassen.

Samstag, 24. Februar 2018
Vielen Dank an Frau Roth

Vielen lieben Dank an Frau Roth für das schöne Sachspenden-Paket

Freitag, 23. Februar 2018
Rommek - lieben Dank an Fam. Haase-Schickel

Ganz lieben Dank an Fam. Haase-Schickel für die Unterstützung der Ausreise von Rommek.

Mehr zu der Geschichte von Rommek siehe Eintrag vom 17.02.18

5 fach-Impfung, Entwurmung, Flohmittel, Chip, EU-Pass - 50,00 Euro - Paten Fam. Haase-Schickel - diese Medizin-Patenschaft ist jetzt komplett

Kastration - 40,00 Euro - noch kein Pate

Ticket für die Reise ins Glück - 40,00 Euro - Patin Christiane - diese Ticket-Patenschaft ist komplett.

Danke für Eure Aufmerksamkeit und evtl. Hilfe im Namen von Rommek.

Donnerstag, 22. Februar 2018
Geschafft ! - Zuhause gefunden - Frenzel

Frenzel hat sein liebevolles Zuhause für immer gefunden, alles Gute süßer Frenzel in Deinem neuen Leben mit Deinem eigenen Menschen

Donnerstag, 22. Februar 2018
Geschafft ! - Zuhause gefunden - Frenzel ( 2 )

Gute Neuigkeiten... Frenzel und sein Herrchen verstehen sich super, er ist auch ganz lieb und darf daher nach der Probevermittlung bleiben - freu !

Mittwoch, 21. Februar 2018
Hund entlaufen am 21.02.18 Eifel PLZ 56769 RUBBY

Dies ist die Original-Suchmeldung, bitte wer was weiß melden - danke !

" Bitte Augen auf in Eifel Raum 56679 und hier verteilen...

Rubby kam heute den 21.Feb 18 dort an und ist gegen 11 h entlaufen ,

Sie kennt sich in der Gegend nicht aus..

Rubby weiblich ca 9 Jahre Rehbraun

Chihuahua.Mix Vorderbiss Rubby trägt ein Geschirr


Kontakt bei Sichtung oder Fund:

Tel:015170089637

oder

Birgitt Busch 015788221061 "

Dienstag, 20. Februar 2018
Rommek hat einen ersten Paten - Danke Christiane

Rommek hat einen ersten Paten gefunden, ganz lieben Dank Christiane.

Mehr zu der Geschichte von Rommek siehe Eintrag vom 17.02.18

5 fach-Impfung, Entwurmung, Flohmittel, Chip, EU-Pass - 50,00 Euro

Kastration - 40,00 Euro

Ticket für die Reise ins Glück - 40,00 Euro - Patin Christiane - diese Ticket-Patenschaft ist komplett.

Danke für Eure Aufmerksamkeit und evtl. Hilfe im Namen von Rommek.

Montag, 19. Februar 2018
Herzlichen Dank an Fam. Haase-Schickel

Ganz herzlichen Dank an Fam. Haase-Schickel, die mir diesen großen Posten Sachspenden vorbeigebracht haben !

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

.




Hilfeseite Kontakt Impressum