Textversion

Hier erhaltet Ihr von mir fast täglich die aktuellen Informationen und Hilferufe.




Aktuelle Informationen

Sonntag, 11. November 2018
Station 4 meiner Polenfahrt 10/2018 - das Tierheim in Chosczosno ( 8 )

Dieser Hund war an meinem Besuchstag grade neu angekommen.

Sonntag, 11. November 2018
Station 4 meiner Polenfahrt 10/2018 - das Tierheim in Chosczosno ( 9 )

Der Samtpfoten-Bereich von außen

Es gibt auch wieder einen kleinen Film.

Leider habe ich diesmal nicht so viele Bilder gemacht, 2 Arbeiter waren krank, der Chef war unterwegs nach dort und noch viel Arbeit und vor allem, ein Hund war schwer verletzt durch Beißerei wo man sich drum kümmern mußte.

Es war für mich selbstverständlich, daß mir in dieser Situation keiner 1 Stunde lang alle Hunde zeigt, die Sorge um den verletzten Hund ging auch für mich vor.

Beim nächsten Mal wird alles dann wieder ausführlicher.

Samstag, 10. November 2018
Lieben Dank an Fam. Praschma-Kox

Herzlichen Dank an Fam. Praschma-Kox für die Zusendung des tollen Sachspenden-Paketes.

Freitag, 9. November 2018
Vielen Dank an Fam. Praschma und Helficus

Herzlichen Dank an Fam. Praschma für die Zusendung des tollen Futter- und Leckerchen-Paketes und auch Dank an Helficus für die Vermittlung der Spende.

Freitag, 9. November 2018
Vielen Dank an Fam. Praschma und Helficus ( 2 )

Lieben Dank

Samstag, 3. November 2018
Lieben Dank an Frau Roth

Herzlichen Dank an Frau Roth für die Zusendung des tollen Sachspenden-Paketes mit Winterkleidung.

Dienstag, 30. Oktober 2018
Film vom Besuch der Siedlung bei Mysliborz

Hier ist der Film vom Besuch der kleinen Siedlung bei Mysliborz.

Wie immer einfach auf die Überschrift klicken und geht der Film los.

Montag, 29. Oktober 2018
Vielen Dank an Fam. Krause

Herzlichen Dank an Fam. Krause für die Zusendung des tollen Sachspenden-Paketes und ebenfalls an das Team von Helficus für die nette Vermittlung der Sachspende

Sonntag, 28. Oktober 2018
Herzlichen Dank an Christiane

Lieben Dank an Christiane für die Zusendung des großen Sachspenden-Paketes.

Sonntag, 28. Oktober 2018
Herzlichen Dank an Christiane + Freßnapf ( 2 )

Vielen Dank an Christiane für die Zusendung der großen tollen Hundebox und ganz herzlich auch an die Firma Freßnapf für die Spende der Box.

Freitag, 26. Oktober 2018
Lieben Dank an Fam. Küppers-Bienert

Vielen Dank an Fam. Küppers-Bienert für die Zusendung des schönen Sachspenden-Paketes und für die Unterstützung der Würstel-Kasse für die nächste Polenfahrt !

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz

Hier seht Ihr die Spenden, die ich dank Eurer Unterstützung dort abgeben konnte.

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 2 )

Für den Obdachlosen mache ich immer eine extra Kiste, wo Sachen drinne sind, die für ihn aufgrund der Größe und körperlichen Statur geeignet sind.

Diesen kuscheligen Pulli hat er sich direkt rausgepickt, den will er im Winter anziehen und hat die Größe überprüft...mein Auge hat nicht getrübt....paßt !

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 3 )

Rudik kam direkt angelaufen, als ich ankam, neugieriger Kerl.

Er ist nicht mehr an der Kette, läuft aber auch nicht weg, hält sich immer bei seiner Hütte und seinen Hundekumpels auf, außer natürlich wenn die Leckerchen-Tante kommt, da muß man sich ja mal " melden ".

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 4 )

Das Warten hat sich gelohnt, es scheint zu schmecken.

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 5 )

Shila, das Husky-Mädel hat auch direkt den Napf geleert, sie liebt wie alle Hunde dort das Naßfutter, das gibt es nicht all zu oft.

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 6 )

Diese Hundeomi soll um die 17 Jahre alt sein, sie läuft noch durch die Gegend, zwar langsam, aber es geht.

Meist sitzt sie aber auf der Treppe, wie auf diesem Bild, und genießt ebenfalls leicht kaubares Nassfutter.

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 7 )

Hier das kleine, schwarze, etwas scheue Hundemädel.

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 8 )

Auch sie genießt die Leckerchen, endlich was zum Knabbern

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 9 )

Die Bewohnerin des " Nachbarappartements " von Rudik.

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 10 )

Auch ihr scheint es zu schmecken

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 11 )

Auch Mischeck liebt Naßfutter, wie man sieht.

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 12 )

Knochen usw. bunkert er lieber in seiner Hütte, man weiß ja nie....sicher ist sicher

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 13 )

Hier ein Bild der Zweier - WG

Mittwoch, 24. Oktober 2018
Station 3 meiner Polenfahrt 10/2018 - die Siedlung bei Mysliborz ( 14 )

Hier das kleine Hundemädchen von unten, also die Hunde, die zu Ania gehören ( ja, auch sie heißt Ania )

Neuere Beitrge  ltere Beitrge

.




Hilfeseite Kontakt Impressum