Textversion

Hier erhaltet Ihr von mir fast täglich die aktuellen Informationen und Hilferufe.




Aktuelle Informationen

Sonntag, 19. August 2018
Polen August 2018 - Besuch im Tierheim Chosczosno ( 8 )

Dies ist die Quarantäne, dort sind die Hunde die aktuell neu sind. Einer hat es sich mitten im Pool gemütlich gemacht, schlauer Kerl, es war nämlich wieder mal richtig heiß hier.

Es folgt auch wieder ein Film.

Derzeit sind ca. 200 Hunde dort, die Vermittlung läuft gut, allerdings zu 90 % werden nur Hündinnen vermittelt, was zu dem Problem führt, daß viele Hunde alleine sitzen, weil sie sich nicht mit anderen Ründen verstehen und keine Mädels da sind als Partner im Zwinger.

Alle Zwinger sind voll, nur einer ist leer. Die Zwinger sind mit meist 4 bis 1 Hund besetzt.

Es ist wie immer sehr sauber dort, Futter und sauberes Wasser da, alle Hunden kommen zwingerweise mehrfach am Tag für 10 Minuten raus zum Flitzen.

Es ist ein privates Tierheim, es gehört einem Tierarzt, er hat insgesamt 5 Tierheime.

Oft ist es so, daß die privaten Tierheime, die pro Hund und Tag bezahlt werden, sich eine goldene Nase verdienen und den Hunden es nicht sonderlich gut geht, da hört man hier in Polen von Tierschützern oft häßliche Geschichten.

Mit Sicherheit macht der Besitzer dieses Tierheimes es auch nicht aus Spaß an der Freud, aber er investiert auf jeden Fall so viel, daß es den Hunden gut geht. ( Futter, Wasser, Ausläufe, genug Personal, daß sich kümmert, Zwingeranbau usw.. )

Alle Hunde sind kastriert und gechipt und geimpft.

Es sind auch Hunde dort, die von der Polizei gebracht wurden, weil sie von den Besitzern mißhandelt wurden.

Auch nehmen sie Urlaubshunde auf, das kostet inkl. Futter, Kämmen und Auslauf 25 Zloty pro Tag, also um die 6 Euro.

Alle Hunde haben wie gewohnt Ihr Leckerchen bekommen.

Über die Sachspenden haben sie sich wie immer sehr gefreut, auch über meine Kiste für die Arbeiter ( mit Tee, Kaffee, Plätzchen usw.. )

Das Personal ist hier sehr freundlich, Ania ( sozusagen die Leiterin dieses Tierheimes ) herzelt mich immer und ihr Mann zeigt mir alle Hunde, er nimmt sich die Zeit und weiß über die meisten Hunde die Geschichte, die gesundheitlichen Probleme usw..

Freitag, 17. August 2018
Gute Reise kleiner Hundemann

Gute Reise kleiner Hundemann, Du hast den Kampf verloren, gerne hätte ich Dir geholfen, aber Du warst zu sehr verletzt.

So blieb mir nur bei Dir zu sein, auf dem Weg über die Brücke und Dich sanft zu streicheln und Dich nach dem letzten Atemzug abzudecken.

Ruhe in Frieden kleines Hundemännlein.

Freitag, 17. August 2018
Gute Reise kleiner Hundemann :-( ( 2 )

Mehr dazu im Reisebericht

Donnerstag, 16. August 2018
Sachspenden für Polenfahrt Ende September 2018 gesucht


Meine nächste Polenfahrt wird ca. Ende September 2018 sein, vermutlich am 23.09.2018

Ich trage es jetzt schon mal hier ein, damit die Anfrage nicht " auf den letzten Drücker " kommt.

So bleibt Zeit für Versand und auch zum Sortieren für die verschiedenen Stellen.

Falls jemand Sachspenden hat, bitte Versand erst nach dem 24.08.2018.


Benötigt wird für die Tiere:

- Decken, Laken, alte Bettwäsche usw. , halt alles was warm hält für den Winter

- Futter

- gut erhaltende Halsbänder

- Leckerchen, Kekse, Schweineohren, Pansen oder ähnliches

- Quietischis, besonders für Tierheim Gorzow und Tierheim Mysliborz oder anderes Spielzeug


Benötigt wird für die Menschen:

- gebrauchte Haushaltswaren ( Besteck, Plastikartikel usw. )

- gebrauchte Kleidung für Kinder und Erwachsene

- gebrauchtes Spielzeug


Also wenn jemand etwas spenden möchte, ich würde mich für die Tiere und Menschen in Polen freuen.

Danke für Eure Aufmerksamkeit und evtl. Hilfe

Mittwoch, 15. August 2018
Ungeplanter, aber toller 2. Besuch im Tierheim Gorzow

Ein Paar aus der Nähe von Berlin hatte mit mir Kontakt aufgenommen und wollte gerne ein Tierheim in Polen unterstützen.

Wir hatten uns für Sonntag in Gorzow verabredet. Die Menge, die sie dabei hatten war schier unglaublich, ein ganzer Transporter pickepackevoll mit tollen Sachen für Mensch und Tier.

Ganz herzlichen Dank an Carola und Dieter und all die Menschen, die ihnen die Sachspenden gespendet haben.

Unten ein paar Bilder vom Transporter und der Abgabe im Tierheim.

Mittwoch, 15. August 2018
Ungeplanter, aber toller 2. Besuch im Tierheim Gorzow ( 2 )

Randvoll war der Transporter

Mittwoch, 15. August 2018
Ungeplanter, aber toller 2. Besuch im Tierheim Gorzow ( 3 )

Auch von der Seite... alles voll

Mittwoch, 15. August 2018
Ungeplanter, aber toller 2. Besuch im Tierheim Gorzow ( 4 )

Die Spenden abgeladen im Tierheim

Mittwoch, 15. August 2018
Ungeplanter, aber toller 2. Besuch im Tierheim Gorzow ( 5 )

Naja.... ich bring es halt einfach nicht fertig ins Tierheim zu fahren und in die gespannten Augen der Hundis zu sehen, ohne eine kleine Freude zu bringen.

Ich hatte dann eine Ladung Würstel und Knochen dabei und jeder hat einen kleinen " Sonntagsschmauß " erhalten.

Dienstag, 14. August 2018
Suchmeldung :-)

Die Holperstrecke nach Mysliborz hat ihren Tribut gefordert

Ein Teil der Dachreeling ist abhanden gekommen

Dienstag, 14. August 2018
Kurzer Film vom Tierheim Mysliborz

Hier ein wirklich ganz kurzer Film von dem kleinen Tierheim in Mysliborz.

Die ersten 2 Hunde sind Langzeitinsassen, beide über 8 Jahre alt.
Die im nächsten Zwinger sind ebenfalls Dauereinsitzer, der große Hund ist 10 Jahre alt und der kleine 8 Jahre.
Der nächste Hund ist auch schon alt, lange dort und hat Herzprobleme und bekommt entsprechende Medikamente.
Die zwei schwarz-weißen Hunde sind erst ein paar Tage dort und noch jung.
Der letzte Hund im Film, ebenfalls ein Senior, hat recht starke Hautprobleme und wird diesbezüglich tierärztlich versorgt.

Auf die Überschrift klicken und der Film kommt.

Montag, 13. August 2018
Polen August 2018: Das kleine Tierheim in Mysliborz

Mehr oder weniger per Zufall hatte ich an dem Tag, als ich bei der Siedlung bei Mysliborz war erfahren, daß es in Mysliborz selbst auch ein Tierheim gibt.

Habe mich dann auch direkt auf die Suche gemacht ( ohne Navi 4-shock ) und auch gefunden.

Es ist ein sehr kleines, baulich veraltetes Tierheim, das wohl von der Stadt betrieben wird. Es sind hauptsächlich große, alte und kranke Hunde dort. ( derzeit ca. 15 )

Das Tierheim wird wohl von der Stadt betrieben. Als ich kam, war die Frau, die zuständig ist, eigentlich schon gar nicht mehr da, sprich hatte Feierabend. Deshalb habe ich auch nur ein paar Bilder machen können und einen ganz kleinen Film, zusätzliches Handycap war die Sonne, vor lauter Blenden sah man in der Cam gar nicht was man aufnimmt.

Nun hatte ich leider diesmal nichts für die Hunde dabei, eigentlich wollte ich nur schauen, wo das Tierheim ist, aber dann konnte ich nicht anders als zumindest kurz reinzugehen.

Wenn ich das richtig verstanden habe, werden kleine, junge Hunde relativ schnell vermittelt ( wie überall ) und die großen, alten und kranken Hunde sitzen ( wie überall ) vermutlich bis zum Schluß.

Ich habe mich entschieden, bei der nächsten Fahrt, diesen Langzeitinsassen auch eine kleine Freude zu bringen.

Naja und wer weiß, wenn es mich packt und noch Zeit bleibt fahr ich vielleicht diesmal sogar noch einmal hin

Die Hunde werden, wenn ich das richtig verstanden habe, jede Box einmal am Tag für 1 Stunde im Hof laufen gelassen.

Auf meine Frage, was denn gebraucht wird, sagt die Mitarbeiterin sie würden sich über Bälle und Quietschies freuen, auch gerne Halsbänder und sehr gerne Leckerchen wie Kekse oder Kauknochen, Ohren oder so.

Hab grad mit meinem Aaron gesprochen, er würde seine Wasser-Mupfel den Hunden spenden.

Wie schon gesagt, viel an Doku-Material habe ich noch nicht, beim nächsten Mal auf jeden Fall mehr.

Montag, 13. August 2018
Polen August 2018: Das kleine Tierheim in Mysliborz ( 2 )

Auch ein Langzeitbewohner

Montag, 13. August 2018
Polen August 2018: Das kleine Tierheim in Mysliborz ( 3 )

Noch ein Langzeitbewohner

Sonntag, 12. August 2018
Der Film von der Siedlung bei Mysliborz ist fertig

Für den Film einfach auf die Überschrift klicken

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz

Der Weg nach Mysliborz

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz ( 2 )

Dies sind die Sachspenden, Dank Eurer tollen Unterstützung konnte ich die an die Menschen dort abgeben.

Es gibt auch wieder ein Filmchen, dieses folgt.

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz ( 3 )

Die Hunde hatten Futter und auch Wasser, zwar nicht so richtig sauber, aber im Vergleich zu meinen Anfangsbesuchen super.

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz ( 4 )

Zwei der Hunde, auf der Treppe ist der ganz alte Hund.

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz ( 5 )

Der Husky hat sich sofort auf der Naßfutter gestürzt.

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz ( 6 )

Das kleine Hundemädchen

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz ( 7 )

Noch ein Hundemännlein

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz ( 8 )

Mischeck

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz ( 9 )

Hier ein Teil das Katzen beim Schlemmen. Die zwei kleinen ( die hellgraue und die rote Katze ) hat der Obdachlose einem Mann abgenommen, er hatte sie in einer Tasche und war unterwegs mit ihnen......er hatte nichts gutes vor. Der Obdachlose ( Mirek ) hat sie dann mitgenommen.

Freitag, 10. August 2018
Polen August 2018: Besuch kleine Siedlung bei Mysliborz ( 10 )

Ihm schmeckt es grad und .......

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

.




Hilfeseite Kontakt Impressum