Textversion

23.07.10 - Neue Bilder Wena




Wena - Mobbingsopfer - wurde schon stark gebissen

Wena - Mobbingsopfer - wurde schon stark gebissenWena befindet sich seit dem 11.07.10 in Deutschland bei einer befreundeten Tierschutz-Orga im Rhein-Main-Gebiet. Kontakt stelle ich gerne her.


20.07.10: Neues von Wena !

Wena hat sich prima eingelebt und läuft mit einem Rudel problemlos mit. Die Zeit des ständigen Eingesperrtseins sind für Wena vorbei. Nachts ist sie mit einem Hundemann zusammen untergebracht. Dank der Aufmerksamkeit der vorbildlichen Tierschützer wurde sofort erkannt, daß Wena ein Herzproblem hat, eine Herzklappe funktioniert nicht wie sie soll. Sie bekommt nun ein Medikament dafür. Was für ein Glück für Wena, daß sie mitkonnte, denn ohne Kenntnis der Krankheit, ohne Behandlung und mit zunehmendem Alter hätte das auch leicht schief gehen können.


Name: Wena

Geschlecht: Hündin

Alter: ca. 8 Jahre

Größe: mittel bis groß

Wena ist schon längere Zeit im Tierheim, am 26.01.10 wurde sie schlimm zusammen gebissen, Wena ist so eine liebe Hündin und mag die Menschen sehr . leider die anderen Hunde sie nicht so und so kommt es immer wieder zu Problemen und für eine Einzelunterbringung ist kein Platz.

Bitte helfen Sie uns, Wena aus der permanenten Gefahr für sie zu holen, damit so etwas wie am 26.01.10 nicht noch einmal passiert, vielleicht mit schlimmerem Ausgang :-(

Zuhause gefunden


Dankeschön an folgende Paten :
Frau Kerpen / Frau Kirchberger / Frau Kolb







<<< Zurück zur Auswahlseite " ZUHAUSE GEFUNDEN " ! <<<




Hilfeseite Kontakt Impressum