Textversion

Skowronka

01.05.10
######

Die liebe 15-jährige Omi konnte direkt bei ihrem neuen Frauchen einziehen.

Eine schöne, lange Zeit in liebevoller Fürsorge kleines Ömchen !




08.05.10

Hallo Angelika,

als erstes will ich mich nochmals ganz herzlich bei Dir/Euch bedanken, da ohne eure Hilfe wäre die Kleine heute nicht bei mir.

Sie ist ganz schön fit und hat die Strapazen gut überstanden.

Autofahrt ist für sie sowieso kein Thema. Ich habe sie auf 'ne Decke hingelegt und sie lag dort ganz entspannt. In die Box mochte sie nicht mehr gehen.

Daheim bekam sie ein Mini-Sofa nachdem die Versuche aufs Sofa zu kommen wegen der Höhe gescheitert sind. So hat sie ihr Platz in der Ofennähe und geniesst die Wärme.

Haut und Knochen wie sie ist, braucht sie viel Wärme. Sie isst gut und hat einen gesunden Appetit. Ihre Ausflüge nach draussen beschränken sich auf kurze Strecken, aber sie kann ganz schön schnell auf ihren kurzen Beinchen rennen.

Neugierig erkundet sie die Umgebung und fröhlich geht auf die anderen zu. Eine meiner 4 Katzen hat ihr besonders angetan. Vielleicht werden die zwei Freundinnen.

Mit den Hunden ist der Frieden jetzt auf Halbmast. Die haben endlich kapiert, dass sie kein Gast ist. Es sind einige Tage vergangen und die ist immer noch da. Also wird ab sofort neu gemischt. Nun, es ist normal- die Rangordnung muss neu definiert werden, bzw befestigt.

Unsere Tierärztin hat einen Herzfehler festgestellt, bzw. altersbedingtes Herzkammerflimmern. Somit operative Eingriffe sind eigentlich ausgeschlossen.

Die Zahngeschichte werden wir dann medikamentös versuchen in Griff zu kriegen.

Danke für alles, und wenn ich dir behilflich sein könnte, mache ich gerne im Rahmen meiner Möglichkeiten
liebe Grüße auch an Deinen Mann
.










<<< Zurück zur Auswahlseite " ZUHAUSE GEFUNDEN " ! <<<




Hilfeseite Kontakt Impressum